Herzlich Willkommen

Thaur - ein Dorf im mittleren Inntal blickt zurück auf eine reichhaltige Vergangenheit. Über viele Jahrhunderte war sie eng mit der Geschichte der Burg, zugleich Sitz des gleichnamigen Landgerichtes, verknüpft. Doch die Siedlungsgeschichte reicht wesentlich weiter zurück - bis in die Jungsteinzeit, die Bronze- und Eisenzeit. Sie führt herauf zu den Römern und weiter in das mittelalterliche Dorf zu den Anfängen des traditionsreichen Salzbergbaus in der Region. Ein Streifzug durch mehr als 6000 Jahre Dorfgeschichte kann eine Lektüre des Dorfbuches nicht ersetzen, aber er vermittelt dem eiligen Besucher dieser Homepage zumindest eine Fülle von Momentaufnahmen aus der spannenden Vergangenheit dieser blühenden Gemeinde am Fuße der Nordkette.

Viel Spass beim Erkunden der reichen Thaurer Dorfgeschichte!
Joe Bertsch, Obmann

Aktuelle Termine unseres Vereins

Jahreshauptversammlung
im Gasthof STANGL um 19:30 Uhr

Zur 20. Jahreshauptversammlung möchten wir euch herzlich einladen. Den offiziellen Teil wollen wir zügig erledigen. Denn dann freuen wir uns auf Hermann Sonntag, Geschäftführer des Alpenparks, der uns in seinem Vortrag mit traumhaften Bildern sein Lieblingsrevier präsentieren wird:

"Ein Streifzug durch die Natur und Geschichte des Alpenparks Karwendel"

Folgen wir ihm auf seiner Entdeckungsreise durch den Alpenpark und staunen wir über die tollen Aktivitäten, die er dort mit seinen Mitarbeitern plant und auch Jahr für Jahr realisiert.

Ötztaler Freilichtmuseum in Längenfeld

Die Halbtagesexkursion führt uns diesmal nach Längenfeld. Das einzigartige Ensemble im Ortsteil Lehn dokumentiert anschaulich die Ötztaler Kultur- und Alltagsgeschichte. Der Schwerpunkt liegt beim Thema Flachsanbau. Zur Stärkung geht’s danach in den historischen „Gasthof Krone“ in Umhausen.

Anmeldung:  Waltraud   0650 / 60 15 780

Archäologische Kindergrabung

Nach wie vor ein Hit für neugierige Kinder und regelmäßig rasch ausgebucht! Sichern Sie sich rechtzeitig einen Platz für Ihren archäologisch motivierten Nachwuchs.

Anmeldung: Alexandra Müller-Krassnitzer Tel: 0676/6804344

Exkursion nach Osttirol

Am Freitag fahren wir durch das Pustertal nach Innichen (Kaffeepause) und weiter nach Innervillgraten, wo wir das „Villgrattner Natur-Haus“ besuchen (alles zum Thema Schaf und Wolle!). Mittagessen pibt's im Zirbensaal. Anschließend besuchen wir den denkmalgeschützten Wurzerhof. Danach Weiterfahrt nach Lienz.

Am Samstag steht eine Führung durch das Museum und den archäologischen Park von Aguntum am Programm. Mittags speisen wir im Matreier Tauernhaus. Auf der Rückfahrt besuchen wir noch die „Nationalparkwelten in Mittersill“.

Anmeldung:  Waltraud   0650 / 60 15 780

Tag des Denkmals

„Kaiser, Könige und Philosophen“ – so lautet das heurige Motto. Nun, allzu groß ist unser Angebot auf der Thaurer Burg ja nicht. Aber immerhin einen Kaiser und einen König können wir Ihnen bieten. Die anderen waren Landesfürsten. Doch spannende und unterhaltsame Geschichten dazu gibt’s genug! Schauen Sie vorbei. Sie werden es nicht bereuen!

Lange Nacht der Museen

Gönnen Sie sich ein dezentes Abendessen im Romediwirt und danach eine Spezialführung durch unser Museum – oder machen Sie es umgekehrt! Beschränkte Teilnehmerzahl pro Führung. Anmeldung erforderlich!

Anmeldung bei Waltraud Hofmann: 0650 / 60 15 780

"Wir feiern 20 Jahre CHRONOS!"

Auch wenn die Haare auf unseren Häuptern bereits recht silbern glänzen, als Verein sind wir mit 20 Jahren noch recht jung. Trotzdem, es waren aktive Jahre. Wir haben geforscht und geschrieben, gegraben, gebaut und so manch weißer Fleck in unserer Dorfgeschichte leuchtet plötzlich bunt beschrieben und bemalt.

Feiern Sie mit uns und erleben Sie einen abwechslungsreich gestalteten Abend!